Achtenbeckschule

Elternbrief v. 16.04.2020 - Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, 
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der Pressemitteilung vom 15. April hat das Schulministerium entschieden, den Unterricht schrittweise wiederaufzunehmen. Ab dem 23. April werden zuerst die Schüler*innen der Klasse 10, die an den Abschlussprüfungen (ZP10) teilnehmen unterrichtet. Ab dem 07. Mai (aktualisiert am 01. Mai) sollen die Schülerinnen* der Jahrgangsstufe 4 am Unterricht teilnehmen. Der Unterricht findet unter Auflagen statt, die den erforderlichen Hygienestandards zur Infektionsvermeidung entsprechen.

Bis auf Weiteres müssen alle anderen Schüler*innen unserer Schule weiterhin zu Hause betreut werden. Ab Montag haben Sie die Möglichkeit, neue Unterrichtsmaterialien in der Schule abzuholen. Sollte dies nicht möglich sein, geben Sie bitte Ihren jeweiligen Klassenlehrer*innen Bescheid, damit wir die Materialpakete per Post zustellen können. Zusätzlich wird auch weiterhin das digitale Lernen stattfinden können mit der bewährten Lernplattform der vergangenen Wochen. Sollten hier Fragen oder Probleme entstehen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. 


Die Notbetreuung für Kinder deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, wird auch weiterhin von uns angeboten. 
Die entsprechenden Formulare, zur Vorlage beim Arbeitgeber können wir Ihnen jederzeit per Mail zustellen oder Sie erhalten sie bei uns im Sekretariat. 

Informationen des Schulministeriums zum Umgang mit dem Corona Virus und zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichts finden Sie hier. (Seite des Schulministeriums NRW)

Die kommenden Wochen werden uns wieder alle vor weitere Herausforderungen stellen. Wir sind uns aber sicher, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern werden in dem Wissen, dass wir uns gegenseitig unterstützen.

Herzliche Grüße 

Tobias Gahlen    Christian Widlak 

#WirBleibenZuhause