Achtenbeckschule

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Achtebeckschule

Im Kinder- und Jugendfördergesetz stellt die Schulsozialarbeit einen wesentlichen Schwerpunkt der Kinder- und Jugendsozialarbeit dar. Sie schafft eine Verbindung zwischen Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, Institutionen, Vereinen und Verbänden.

Unsere Schulsozialarbeiter*innen Sara Zimni und Jörg Stein stellen als Bindeglied zwischen allen Beteiligten Angebote der Bildung, Erziehung und Förderung in und außerhalb von Schule bereit.

Arbeitsbereiche:

  • Beratung, Begleitung, Förderung
  • Elternarbeit
  • Hilfe bei Schulversäumnissen
  • Anleitung zu sinnvollem Freizeitverhalten
  • Soziales Lernen, Verhaltenstraining
  • Kooperation mit den Fachleuten des Sozialraums der Jugendlichen
  • Beratung und Information von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern über Unterstützungs- und Hilfsangebote
  • Vorbereitung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
    (z.B. Wochenendausflüge, Tagesfahrten, Workcamps)
  • Krisenintervention
  • Arbeit mit Klassen

Die Schwerpunkte der Arbeit unserer Schulsozialarbeiter erfolgen nach individuellen Bedürfnissen der Beteiligten. Eine intensive Beziehungsarbeit mit den Beteiligten ist die Grundlage seiner Arbeit.